VITAMINE FÜR DIE HAUT

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und hat mehrere wichtige Funktionen: Einerseits schützt sie die Integrität des Körpers vor schädlichen Umwelteinflüssen und Krankheitserregern. Andererseits ermöglicht sie den kontrollierten Austausch mit ihrer Umwelt hinsichtlich Temperaturausgleich, UV-abhängiger Vitamin-D-Synthese und der Vermittlung von Sinneseindrücken.

Die Hautanhangsgebilde lassen sich in die hochspezialisierten Hornprodukte der Epidermis (Haare und Nägel) und in die dermalen Drüsen (Talg-, Schweiß- und Brustdrüsen) einteilen. In der Mesotherapie werden mit feinen, kurzen Nadeln oder einer Mesotherapiepistole speziell zusammengestellte Wirkstoffe direkt in die Haut im zu behandelnden Bereich injiziert. Der verwendete Wirkstoff ist NCTF 135 HA und ist das hochwertigste und beste Produkt am Markt. Die minimalinvasive Methode verbindet Grundlagen der Akupunktur, der Neuraltherapie, der Arzneitherapie und nutzt das Prinzip der Reflexzonen. Durch ihre Wirkweise ist sie besonders schonend und wird bei verschiedenen akuten und chronischen Erkrankungen sowie in der ästhetischen Medizin eingesetzt.

Das verwendete Produkt ist ein Gelimplantat mit Hyaluronsäure als Wirkstoff. Ergänzt wird der Wirkkomplex durch 55 Wirkstoffe, Vitamine, Aminosäuren und Mineralien. 5 Nukleinsäuren und 2 Reduktionsmittel runden das Wirkstoffspektrum ab.

termin buchen

Die Wirkung beruht auf der lokalen Wirkungsweise der einzelnen Bestandteile sowie auf dem stimulierenden physikalischen Effekt der Nadelung. Die Injektion erfolgt in bestimmte Akupunktur- und Reaktionspunkte. Durch die Injektion entsteht ein kleines Depot der Wirkstoffe an der Injektionsstelle. Durch die rein lokale Anwendung geringer Dosierungen kommt es auch nicht zu einer systemischen Reaktion. Die nur wenige Millimeter tiefen Stiche regulieren die Abwehrkräfte, indem sie die Immunzellen der Haut modulieren. Sie steigern die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Bindegewebes, das Gewebe wird stimuliert, körpereigene Endorphine und entzündungshemmende Substanzen werden freigesetzt. 

Bei korrekter Anwendung zeigt die Behandlung nahezu keine Nebenwirkungen oder Komplikationen und ist auch für Kinder und Schwangere geeignet.

termin buchen

Anwendungsgebiet:

  • Faltenbehandlung

  • Hauttstraffung & Hautglättung

  • Verbesserung der Hautstruktur

  • Reduzierung von Cellulite & lokalen Fettdepots

  • Haarausfall

AUF EINEN BLICK

Behandlungsplan

Die Mesotherapie mit unserem auf Hyaluronsäure basierenden Wirkstoff besteht prinzipiell aus fünf Behandlungen. Die einzelnen Behandlungen können im Rhythmus von zwei bis drei Wochen durchgeführt werden. Es empfiehlt sich, die ersten drei Behandlungen alle zwei Wochen durchzuführen. Die weiteren zwei Behandlungen werden üblicherweise mit einem Abstand von vier Wochen durchgeführt. Die Therapiepausen ergeben sich aus unterschiedlichen Gründen. Zwei der Wichtigsten sind dabei die zwischenzeitliche Regeneration der Haut sowie die gezielten Stimulationen zu physiologisch sinnvollen Zeitpunkten.

Nachsorge

Schon vor der Behandlung sollten sich Patienten, welche ein Make Up aufgetragen haben, abschminken. Nach der Behandlung und der Nutzung einer unserer Gesichtsmasken sollte das Auftragen von Make Up dann auch für 12 Stunden ausgelassen werden. Im Make Up befinden sich häufig Stoffe, welche bei der feinen Injektion und damit verbundenen kleinen Verletzungen der Haut nicht hilfreich sind. Eine längere UV-Exposition, sehr niedrige Temperaturen (unter 0°C), sehr hohe Temperaturen, wie beispielsweise in einer Sauna sind ebenfalls für mindestens 48 Stunden zu meiden.

Kosten

Die Kosten für eine Meso Therapie "Gesicht" liegen bei 199,99€.

Alle Preise werden nach GOÄ berechnet und sind ab Preise.

Behandlungsdauer

Die Mesotherapie dauert circa 45 Minuten. Natürlich kann die Zeit individuell variieren, sodass mindestens 30 Minuten und höchstens 60 Minuten für die Behandlung eingeplant werden sollten.

  • Autor

    Titus Rotermund

    Arzt

  • Co-Autor

    Katharina Elkemann-Reusch

    Online-Redaktion

Dieser Text wurde nach höchsten wissenschaftlichen Standards verfasst und von Medizinern geprüft.

Du möchtest auch die Vorteile unserer Meso Therapie genießen?

Dann buche jetzt deinen Termin und komm vorbei!

Termin buchen

FAQ

Was ist Mesotherapie?

Mesotherapie ist eine minimal-invasive ästhetische Behandlung, bei der spezielle Wirkstoffe in die mittlere Hautschicht injiziert werden, um das Hautbild zu verbessern.

Wie funktioniert die Mesotherapie (Mesolift)?

Bei der Mesotherapie werden Wirkstoffe wie Hyaluronsäure, Vitamine und Mineralien in die mittlere Hautschicht injiziert, um das Hautbild zu verbessern, indem sie Feuchtigkeit und Nährstoffe zuführen und die Kollagenproduktion fördern.

Welche Bereiche des Körpers können mit Mesotherapie behandelt werden?

Mesotherapie kann in verschiedenen Bereichen des Körpers angewendet werden, einschließlich des Gesichts, der Augenpartie, des Halses, des Dekolletés, der Hände und des Körpers.

Wie viele Sitzungen sind für eine erfolgreiche Mesotherapie-Behandlung erforderlich?

In der Regel werden 4-6 Sitzungen empfohlen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Die Sitzungen sollten im Abstand von ein bis zwei Wochen durchgeführt werden.

Ist Mesotherapie schmerzhaft?

Die bei der Mesotherapie verwendeten Nadeln sind sehr fein weshalb die Mesotherapie gut verträglich ist. Auf Wunsch des Patienten kann jedoch eine Betäubungscreme aufgetragen werden, um Schmerzen oder Unannehmlichkeiten zu minimieren.

Wie lange dauert eine Mesotherapie-Sitzung?

Eine Mesotherapie-Sitzung dauert in der Regel etwa 20-30 Minuten, abhängig von der Größe des zu behandelnden Bereichs.

Gibt es Einschränkungen vor oder nach einer Mesotherapie-Behandlung?

Es gibt keine spezifischen Einschränkungen, aber es wird empfohlen, nach der Behandlung für mindestens 24 Stunden Sonnenlicht und UV-Exposition (Solarium) zu meiden. Ebenfalls sollten Sauna oder Hamams gemieden werden.

Wie schnell sind die Ergebnisse nach einer Mesotherapie-Behandlung sichtbar?

Antwort: Die Ergebnisse können innerhalb weniger Tage nach der Behandlung sichtbar sein, mit einem optimalen Ergebnis nach etwa vier Wochen.

Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen bei einer Mesotherapie-Behandlung?

Mesotherapie ist eine sichere Behandlung und hat nur wenige Nebenwirkungen, darunter Rötungen, Schwellungen oder Blutergüsse an der Injektionsstelle, die jedoch in der Regel innerhalb weniger Tage abklingen. Durch das sterile Vorgehen ist das Risiko einer Infektion sehr gering.

Wie lange halten die Ergebnisse einer Mesotherapie-Behandlung an?

Die Ergebnisse einer Mesotherapie-Behandlung können bis zu sechs Monate oder länger anhalten, je nach Hauttyp und Lebensstil des Patienten. Um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten, wird empfohlen, die Behandlung regelmäßig zu wiederholen.