Bekannt aus:

BOTOX® MASSETER BEHANDLUNG GEGEN ZÄHNEKNIRSCHEN IN DÜSSELDORF

Eine Methoden, die in den letzten Jahren stark an Popularität gewonnen hat, ist die Masseter Botox-Behandlung. Die Masseter Botox Behandlung, auch bekannt als Masseterreduktion, ist eine nicht-chirurgische Methode zur Verkleinerung der Massetermuskulatur im Kieferbereich. Dieser Eingriff wird häufig zur Behandlung von übermäßiger Muskelmasse im Kiefer eingesetzt, was zu einer kantigen oder quadratischen Gesichtsform führen kann.

Der Massetermuskel ist einer der starken Kaumuskeln im Gesicht, der für das Kauen und Zerkleinern von Nahrung verantwortlich ist. Bei einigen Menschen ist dieser Muskel jedoch überentwickelt, was zu einem breiteren Gesicht führen kann, was oft als "Massesterhypertrophie" bezeichnet wird. Dieses breitere Gesicht kann als störend empfunden werden und das Gesamtbild beeinträchtigen.

Die Masseter Botox-Behandlung bietet eine nicht-chirurgische Lösung für Menschen, die die Größe ihres Massetermuskels reduzieren möchten. Dabei wird Botulinumtoxin, das in die Massestermuskeln injiziert wird, verwendet, um deren Aktivität zu verringern. Durch die Reduzierung der Muskelaktivität kann der Massetermuskel schrumpfen und das Gesicht insgesamt schmaler erscheinen lassen.

Jetzt Termin buchen

VERMINDERUNG VON KIEFERPROBLEMEN

Bei einigen Menschen kann eine übermäßige Aktivität des Massetermuskels zu Kieferproblemen wie Zähneknirschen oder Kiefergelenkschmerzen führen. Durch die Reduzierung der Muskelaktivität kann die Botox-Behandlung dazu beitragen, solche Probleme zu lindern oder zu verhindern.

REDUKTION DER MUSKELGRÖßE

Durch die Verringerung der Muskelaktivität kann der Massetermuskel im Laufe der Zeit schrumpfen. Dies kann dazu beitragen, dass das Gesicht insgesamt schmaler und konturierter erscheint.

SCHMALERES ERSCHEINUNGSBILD DES KIEFERS

Für Personen mit Masseterhypertrophie, bei denen der Massetermuskel übermäßig entwickelt ist, kann die Botox-Behandlung dazu beitragen, das Gesicht harmonischer und ästhetisch ansprechender zu gestalten, indem sie die Proportionen ausgleicht und die Breite des Gesichts reduziert.

KOSMETISCHE VERFEINERUNG

Die Masseter Botox-Behandlung kann auch dazu beitragen, feine Linien und Falten im Bereich des Massetermuskels zu reduzieren, was zu einem insgesamt glatteren und jugendlicheren Erscheinungsbild führen kann.

Du bist interessiert an einer Beratung oder einem Termin für eine Botox® Behandlung des Masseter Muskels?

Dann buche dir jetzt deinen Termin!

Kostenlosen Beratungstermin buchen

Vor der Behandlung

Vor der Behandlung erfolgt eine ausführliche Beratung, um die individuellen Bedürfnisse des Patienten zu bewerten und ein maßgeschneidertes Behandlungsplan zu erstellen. Der Arzt bespricht die zu behandelnden Bereiche, klärt über die erwarteten Ergebnisse auf und erklärt mögliche Risiken und Nebenwirkungen.

Die zu behandelnden Bereiche werden gründlich gereinigt und desinfiziert. In einigen Fällen kann auch eine lokale Betäubung oder eine oberflächliche Betäubungscreme aufgetragen werden, um Unannehmlichkeiten während der Injektion zu minimieren.

Während der Behandlung

Der Arzt injiziert das verdünnte Botox® mit einer feinen Nadel in die betroffenen Bereiche des Kiefers. Die Injektionen werden in der Regel entlang der Stirnfalten platziert, um die Aktivität der Gesichtsmuskeln gezielt zu reduzieren. Je nach den individuellen Bedürfnissen des Patienten und der Schwere der Falten können unterschiedliche Injektionsmuster und -techniken verwendet werden.

Nach der Behandlung

Nach der Behandlung können kühlende Kompressen auf die behandelten Bereiche aufgelegt werden, um Schwellungen und Beschwerden zu lindern. Es wird empfohlen, einige Stunden nach der Behandlung keine starken Aktivitäten durchzuführen und auf das Berühren der behandelten Bereiche zu verzichten, um das Risiko von Nebenwirkungen zu minimieren.

Der Arzt gibt dir Anweisungen für die Nachsorge und klärt über mögliche Nebenwirkungen auf. Es ist wichtig, die behandelten Bereiche vorübergehend nicht zu massieren oder zu reiben, um eine gleichmäßige Verteilung des Botox® zu gewährleisten. In den folgenden Wochen werden in der Regel regelmäßige Follow-up-Termine vereinbart, um die Ergebnisse zu überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen.

ERGEBNIS

Die Ergebnisse der Masseter-Botox-Behandlung variieren von Person zu Person und können von verschiedenen Faktoren wie dem individuellen Stoffwechsel, der Muskelreaktion auf das Botox und der Injektionstechnik beeinflusst werden. In der Regel beginnen die Ergebnisse innerhalb von einigen Tagen bis zu einer Woche nach der Behandlung sichtbar zu werden, wobei der volle Effekt in etwa zwei bis vier Wochen erreicht wird.

Nach der Behandlung kann eine allmähliche Veränderung der Gesichtsstruktur beobachtet werden, da der Massetermuskel allmählich an Größe verliert. Dies kann zu einer Verringerung des Volumens im Kieferbereich und einer schlankeren Gesichtsform führen, die als femininer und ästhetisch ansprechender empfunden werden kann.

Die Ergebnisse der Masseter-Botox-Behandlung sind in der Regel temporär und halten etwa drei bis sechs Monate an. Danach beginnt der Massetermuskel wieder seine normale Aktivität aufzunehmen und der Muskel kann sich wieder vergrößern. Wiederholte Behandlungen sind daher erforderlich, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten.

Du bist interessiert an einer Beratung oder einem Termin für eine Botox® Behandlung des Masseter Muskels?

Dann buche dir jetzt deinen Termin!

Kostenlosen Beratungstermin buchen

Überblick der Masseter Behandlung

  • DAUER

    30 Minuten

  • EFFEKT

    Nach etwa 7 Tagen ist eine Verbesserung im Kiefer zu bemerken. Die Ergebnisse werden sich in den nächsten Wochen weiter verbessern, bis sie nach etwa 2 Wochen ihr volles Potenzial erreichen.

  • PREIS

    Der Preis für eine Masseter Behandlung ist ab 349,99€.

  • BETÄUBUNG

    Auf Wunsch lokal sowie bei der Injektion.

  • NACHSORGE

    Kein Make-Up, kein anstrengender Sport für 48h, 1 Woche keine starke UV-Strahlung, keine (Gesichts-)Massagen, Peelings, Facials.

Was ist eigentlich Botox® ?

Botox® ist ein Markenname für Botulinumtoxin, ein Protein, das von dem Bakterium Clostridium botulinum produziert wird. Es handelt sich um ein natürlich vorkommendes Neurotoxin, das in der Medizin und Kosmetik weit verbreitet ist. Botulinumtoxin wirkt, indem es die Freisetzung eines Neurotransmitters namens Acetylcholin blockiert, der normalerweise die Muskelkontraktion stimuliert. Durch diese Blockade wird die Muskelaktivität vorübergehend gehemmt, was zu einer vorübergehenden Entspannung der behandelten Muskeln führt.

In der medizinischen Anwendung wird Botulinumtoxin seit vielen Jahren zur Behandlung verschiedener Erkrankungen eingesetzt, darunter Muskelkrämpfe, übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose), chronische Migräne, überaktive Blase und sogar zur Behandlung von bestimmten Formen von Falten und Linien im Gesicht.

In der kosmetischen Anwendung wird Botox® vor allem zur Behandlung von dynamischen Gesichtsfalten verwendet, die durch wiederholte Muskelbewegungen verursacht werden, wie zum Beispiel Stirnfalten, Zornesfalten zwischen den Augenbrauen und Krähenfüße um die Augen herum. Durch die gezielte Injektion von Botox® in diese Bereiche können die Muskelaktivität reduziert und somit die Falten und Linien geglättet werden, was zu einem jüngeren und frischeren Aussehen führt.

Es ist wichtig zu betonen, dass Botox® nur vorübergehend wirkt und die Muskelaktivität nur für einen begrenzten Zeitraum hemmt. Die Wirkung hält in der Regel etwa drei bis sechs Monate an, bevor eine Auffrischungsbehandlung erforderlich ist, um die Ergebnisse aufrechtzuerhalten. Da Botox® ein verschreibungspflichtiges Medikament ist und eine bestimmte Fachkenntnis erfordert, sollte es nur von qualifizierten und erfahrenen medizinischen Fachkräften verabreicht werden.

Du bist interessiert an einer Beratung oder einem Termin für eine Botox® Behandlung des Masseter Muskels?

Dann buche dir jetzt deinen Termin!

Kostenlosen Beratungstermin buchen